Pfarrbrief Ostern 2019

___________________________________________________
Ausgabe Nr. 4/2019 April 2019
__________________________________________________________________________________
Zu Ostern
„Das Leben ist hart und du wirst sterben.“
Diese Lebenswirklichkeit blenden wir im normalen Alltag
gewöhnlich aus und doch ist uns nichts sicherer als der Tod.
Ärger, Unverständnis, seelisches Leid und Krankheit gehören zu
den fixen Bestandteilen unseres Lebens und treffen uns oft
unerwartet. Wer sich beim Älterwerden auf das Wesentliche zu
besinnen beginnt, der muss erleben, dass die unlösbaren Probleme
zunehmen.
Doch fällt mir auf, dass Menschen, die großes Leid im Leben
erfahren haben und dennoch nicht in der Opferrolle hängenbleiben,
gelassener und fähig sind, die Schwächen anderer zu ertragen.
Wer sich getraut, die Burg seiner Vorurteile und der einfachen
Antworten zu verlassen, der kann erfahren, wie wunderbar und
unerschöpflich das Leben ist. Der Mutige nimmt zwar das Risiko
auf sich, verwundet zu werden, ist aber offen, die wahren Wunder
des Lebens zu entdecken.
Zu Ostern feiern wir, dass Jesus der harten Wirklichkeit eines
qualvollen Todes nicht ausgewichen ist. Ausgerechnet durch
seinen geschundenen Leib am Holz des Kreuzes zeigt er uns
Menschen seine größte Liebe.
Natürlich war das für seine Jünger ein Schock und ein unlösbares
Problem. Hier endet die Geschichte auch für jeden von uns, weil
wir nicht durch die Mauer des Todes blicken können. Dennoch
konnte der, der so viel geliebt hat, nicht im Tod bleiben und so
öffneten sich für die Jünger nach und nach die Augen für eine ganz
neue Wirklichkeit: „Jesus Christus lebt“.
Wer heute Ostern feiert bleibt nicht im Tod – weil Jesus Christus
lebt, leben wir mit ihm.
So steht seit zweitausend Jahren eine weitere Lebenswirklichkeit
im Raum unserer menschlichen Geschichte; diese lautet: „Da hat
einer für uns den Tod überwunden, Jesus Christus lebt.“
Gesegnete Ostern! Pfr. Michael Blassnigg
GOTTESDIENSTORDNUNG
Mittwoch, 03. April der 4. Fastenwoche
18,30 Kreuzwegandacht (Gestaltung: Katholische Frauenschaft)
Freitag, 05. April der 4. Fastenwoche
16,30 SWH-Kapelle (E)
f. Vater Johann Altenberger / v. Tochter Anneliese m. Familie
f. Josef Brennsteiner z. St. A. u. Gebtg. / v. Gattin Gretl m. Familie
Sonntag, 07. April 5. Fastensonntag
10,00 PFARRGOTTESDIENST (W)
f. Rosa Abfalterer / v. Fam. Altenberger, Fellern
19,00 Gottesdienst (W)
f. Eltern Maria u. Anton Steiner, Bruder Anton u. a. Verst. Verw.
f. Eltern Josef u. Kajedana Steinbacher u. Bruder Heinz
f. Johann Dreier z. Gebtg.
Mittwoch, 10. April der 5. Fastenwoche
18,30 Kreuzwegandacht (Gestaltung: Katholische Frauenschaft)
Freitag, 12. April der 5. Fastenwoche
16,30 SWH-Kapelle (W)
f. Eltern Maria u. Josef Rieder z. St. A.
f. Hermann Renn z. Geburts- und Namenstag / v. Tochter Martina
Samstag, 13. April
14,00 Trauung Pfarrkirche: Ronny Sauerschnigg und Sarah Eberl
Sonntag, 14. April PALMSONNTAG
10,00 Palmweihe beim Musikheim
Palmprozession und FAMILIENGOTTESDIENST (W)
(Musikal. Gestaltung: Kirchenchor und
Trachtenmusikkapelle)
f. Gatten u. Vater Johann Horngacher
f. Otto u. Natalia Jesacher, Günther, Georg Lehmann
u. a. verst. d. Fam.
19,00 Gottesdienst (W)
f. Maria Schragl / v. Markus Altenberger
f. Hans Steger z. St. A.
Donnerstag, 18. April
GRÜNDONNERSTAG
Feier des letzten Abendmahles
20,00 ABENDMAHLSGOTTESDIENST
in Uttendorf
Freitag, 19. April
KARFREITAG
– strenger Fasttag
19,00 KARFREITAGSLITURGIE (W)
KEIN SWH-GOTTESDIENST!!!
Samstag, 20. April
KARSAMSTAG
Tag der Grabesruhe des Herrn
Stilles Gebet beim Heiligen Grab
13,00 - 14,00: Pölsen, Hofham, Uggl
14,00 - 15,00: Tobersbach, Quettensberg
16,00 - 17,00: Litzldorf, Köhlbichl, Stubach, Schwarzenb.
Sonntag, 21. April
OSTERSONNTAG
5,00 AUFERSTEHUNGSFEIER (W)
(
mit Volksgesang und der Gruppe Sax & Quer)
mit Feuerweihe, Tauferneuerung und
Speisenweihe
Die Katholische Frauenschaft teilt am Ende
des Auferstehungsgottesdienstes einen Oster-
gruß in Form von Osterpinzen aus.
10,00 FESTGOTTESDIENST (W
) mit Speisenweihe
(
musikal. umrahmt)
KEIN ABENGOTTESDIENST!
Montag, 22. April
OSTERMONTAG
10,00 Schwarzenbachkirche: Gottesdienst (E)
f. Franz Soder / v. Kameradschaftsbund
f. Maria Millgramer z. St. A. / v. Fam. Schöpf
f. Maria Schragl / v. Fam. Volgger
f. Mutter Frieda Egger z. St. A.
Freitag, 26. April der Osteroktav
16,30 SWH-Kapelle (W)
Sonntag, 28. April 2. Sonntag der Osterzeit
10,00 PFARRGOTTESDIENST (W)
f. Franz Maier z. St. A. u. Vater Josef Steger, Neuschmied
f. Lisl Schneider / v. Maier Loisi
f. Gatten u. Vater August Lerch z. St.A.
f. Tobias, Opa Rudi u. Opa Josef z. Namenstag
f. Josef Egger / v. Fam. Soder u. Oberkofler
19,00 Gottesdienst (E)
f. Rupert Altenberger z.St.A. / v. Gattin Erna u. Kinder
f. Anton Noel z. St.A.
f. Ernst Entleitner / v. Fam. Hirschbichler, Lanerer
f. Toni Brugger z.St. A.
f. Linde Forster z. Gebtg.
Ewiges Licht:
31.03.-07.04.: PFK: f. Johann Altenberger / v. Gattin Lisl
07.04.-14.04.: PFK: f. Josef Brennsteiner
14.04.-21.04.: PFK: f. Gatten u. Vater Johann Horngacher
SBK: f. a. Verst. d. Fam. Dreier und Wernitznig
21.04.-28.04.: PFK: f. Toni Brugger
SBK: f. Aloisia u. Karl Göd
28.04.-05.05: PFK: f. Theresia Bacher z. Gebtg.
TERMINE
Seniorennachmittag: Dienstag, 02.April 2019 um 14.00 Uhr
im Pfarrsaal mit Hl. Messe und Krankensalbung
Sammlerjause: Mittwoch, 10. April um 14:00 Uhr im Pfarrhof,
alle Caritas-Haussammler/innen sind herzlich eingeladen.
Babytreff – Pepp/Pro Eltern: Mi. 10.04.2019 v. 9.00 – 11.00 Uhr im Pfarrsaal
Großer Kirchenputz: Di. 16.04.2019 – in der Pfarrkirche
ab ca. 8.00 Uhr ! Wir freuen uns über jede/n Helfer/in –
nach dem Kirchenputz gemeinsames Mittagessen im Pfarrsaal!
3. Erstkommunion-Elternabend: Mittwoch 17.04.2019 um 19:30 im Pfarrhof
Nächste Gottesdienstordnung
Die nächste Gottesdienstordnung beginnt am 01.05.2019 und endet mit
31.05.2019. Wir bitten Messintentionen, Informationen und Artikel bis
spätestens Mi. 24.04.2019 im Pfarramt abzugeben
HAUSLEHREN
HAUSLEHRENHAUSLEHREN
HAUSLEHREN
jeweils um 19.00 Uhr
THEMA:
THEMA: THEMA:
THEMA:
Papst Franziskus
Papst FranziskusPapst Franziskus
Papst Franziskus
VORDERPÖLSEN- Fam. Lerch 02. April
UGGLERBAUER – Fam. Jud 10. April
VORHOF – Fam. Brugger 12. April
Pfarrblatt Uttendorf
Herausgeber: Pfarramt Uttendorf
5723 Uttendorf, Schulstraße
8
Homepage: www.pfarre-uttendorf.at
e-mail: pfarre.uttendorf@pfarre.kirchen.net
Tel. Nr.: 06563/8256
Liebe Pfarrgemeinde, liebe Frauen!
Ein herzliches “Vergelt´s Gott” an Alle, die uns auch heuer wieder so
zahlreich bei der “Aktion Familienfasttag” unter anderem mit dem Kauf
von Kuchen und Torten, als auch mit Spenden für die verschiedenen
köstlichen Suppen, sowie mit den Spenden in den Sammelsäckchen
unterstützt haben.
DANKEN möchte ich auch allen Frauen, die die guten Kuchen, Torten
und Suppen gespendet und fleißig mitgeholfen haben.
Nochmals ein hertliches “Vergelt´s Gott” an Euch Alle, dass ihr bereit
seid zu helfen!
Durch eure Unterstützung können wir einen stolzen Betrag von
€ 1.091,22 auf das Spendenkonto überweisen.
Kuchen € 332,20
Suppen € 609,60
Spenden/Kollekte € 149,42
Ich wünsche uns allen viel Sonne im Herzen, und weiterhin ein
gestärktes Miteinander!
RÜCKBLICK
Dezember 2018 – März 2019
T A U F E N
Emil d. Stefanie u. Markus Schösswender
Liah Amelie d. Daniela u. Michael Wancura
Sebastian d. Lisa u. Patrick Kellner
Hanna Lea d. Stefanie u. Dominik Egger
Johannes d. Stefanie u. Johann Höller
Helena d. Manuela u. Johann Brugger
U N S E R E V E R S T O R B E N E N
Margareth Lemberger, Pensionistin 83 Jahre
Maria Schragl , Pensionistin 91 Jahre
Ernst Entleitner, Pensionist 89 Jahre
Franz Lemberger, Pensionist 87 Jahre
Unsere Erstkommunionskinder
Ich bin das Bro
Ich bin das BroIch bin das Bro
Ich bin das Brot
t t
t
des Lebens
des Lebensdes Lebens
des Lebens
Berger Yannick Baumgartner Lena
Brugger Katharina Buchner Simon
Burgstaller Leo De Jong Jip
Dietl Maximilian Eder Marcel
Hartl Moritz Egger Ella
Hotter Tristan Fritzenwanger Elias
Huber Isabell Govorusic Emily
Huber Sarah Grundner Eileen
Koller Leonie Höller Simon
Kröll Philip Kristandl Katharina
Lackner Mathias Margic Luka
Lerch Sofie Pfeffer Clemens
Oberkofler Noah Plaickner Jakob