Pfarrbrief Weihnachten 2019

Ausgabe Nr. 12/2019 Dezember 2019 Jänner 2020
Bild: D. Sochor
Wo ist mein Platz an der Krippe?
Bald ist es wieder so weit, dass die Weihnachtskrippen aufgestellt werden.
Jede Figur hat ihren eigenen Platz. Ich wende mich heute den Hirten zu. Ich
könnte mich auch der Engel annehmen. Die liegen mir auch sehr am Herzen.
Aber ich bleibe dabei.
Denn die Hirten auf den Feldern von Bethlehem sind die Ersten, die die Kunde
hören. Engel vom Himmel bringen ihnen die Botschaft. Ich frage mich schon:
warum die Hirten? Sie gelten als nicht ganz zuverlässig, sind Außenseiter der
Gesellschaft, Ausgestoßene, die nicht einmal die Stadt betreten dürfen. Sie
kennen das Leben von der Nachtseite her, nicht von der Seite des Glanzes.
Und doch sind sie die ersten Zeugen, denen Gott seine wichtigste Botschaft
anvertraut. Denn sie sind wach. Wachen ist ihr Beruf. Der Himmelsbote wendet
sich an diese ungebildeten, einfältigen Leute. Aber sie sind imstande, die
Botschaft anzunehmen. Sie überlegen nicht lange, sie brechen auf, machen
sich auf den Weg, verlassen die Kuschelecke. Und sie kommen nicht mit leeren
Händen. Sie kommen mit dem Wasserkrug, um den Dürstenden zu trinken zu
geben; sie kommen mit einer warmen Decke, damit der Nachbar oder die
Nachbarin von nebenan nicht friert. Spätestens hier frage ich mich: Ist mein
Platz bei den Hirten? Denn es ist
augenscheinlich, dass Gott sie als wert
befunden hat, Botschafter „Der Guten
Nachricht“ zu sein. Bethlehem ereignet
sich dort, wo ich zum Hoffnungsschimmer
für Mutlose, Verzweifelte, Kranke und
Trauernde werde; wo ich Menschen ein
Stück des Weges begleite.
Dann ist Weihnachten!
Liebe Pfarrgemeinde,
ein von Freude und Zuversicht erfülltes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage
und ein gesegnetes neues Jahr 2020, wünscht euch
Maria Wanger
GOTTESDIENSTORDNUNG
Samstag, 30. November ADVENTBEGINN
15,00 EINSTIMMUNG AUF DEN ADVENT am Festplatz mit den
„ Musi Kids“ der TMK Uttendorf und den SchülerInnen der NMS Uttendorf
18,00 18,15 ADVENTEINLÄUTEN
Sonntag, 01. Dezember 1. ADVENTSONNTAG
10,00 PFARRGOTTESDIENST (W)
(musikalisch umrahmt von der Gschwister Musi)
f. Elisabeth Altenberger u. Gatten Franz
f. Rupert und Elise Nill u. a. Verstorb. v. Unterstein
f. Luzia Lackner
f. Fani Rainer
f. Richard u. Antonia Gruber
f. Johann Gstrein
f. Hans Lemberger
f. Heinrich u. Erna Innerhofer
f. Ulrich Bürgler
f. Lilli Entfellner
f. Franz u. Anna Lechner, Bachbauer
19,00 Gottesdienst (W)
(musikalische Gestaltung:Schneiderleitn Stubenmusi)
f. Mathilde Riedelsberger/Fam. Hirschbichler, Lanerer
f. Lorenz Feichtner u. Maria Langegger
f. Amalia Hörl
f. Alois Altenberger
f. Elisabeth u. Franz Hochfilzer
f. Luzia u. Anton Hollaus z. St.A. m. Einschl. aller Verwandten
f. Maria Buchner m. Einschl. v. Verena Buchner u.
beiderseit. Großeltern
f. Liesl Altenberger/Tochter Loisi m. Fam.
Anschließend Turmblasen!
Montag, 02. Dezember Hl. Luzius
14,00 Seniorennachmittag im Pfarrsaal
Mittwoch, 04. Dezember Hl. Barbara
19,00 Barbarakapelle in Kaprun:
Gottesdienst (W) mit allen 3 Seelsorgern im
Pfarrverband
Donnerstag, 05. Dezember Hl. Anno
06,00 Rorate in der Pfarrkirche (W)
19,00 21,00 Anbetung in der Pfarrkirche
Freitag, 06. Dezember Hl. Nikolaus
16,30 SWH-Kapelle: Gottesdienst (W)
f. Katharina Noel z.St.A.
f. Eltern Elisabeth u. Johann Altenberger
Samstag, 07. Dezember Hl. Ambrosius
18,30 Rosenkranz
Sonntag, 08. Dezember 2. ADVENTSONNTAG
Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen
Jungfrau und Gottesmutter Maria
10,00 FESTGOTTESDIENST (E)
JAHRESGOTTESDIENST DER KATH. FRAUENSCHAFT
(musikalisch umrahmt vom Kirchenchor)
14,00 ADVENTFEIER DER KATH. FRAUENSCHAFT IM PFARRSAAL
19,00 Gottesdienst (W)
(musikalische Gestaltung: Adam und Mathias)
f. Marie-Sophie Gruber
f. Johann Rattensberger/ Fuchs Andrea m. Fam.
f. Andreas Elixhauser, Elisabeth Schneider und Rita Gebauer/
von der Gemeinde Uttendorf, Bgm. Hannes Lerchbaumer
f. Maria David/ v. Albert m. Fam.
f. Christl Rattensberger/Fritz u. Herlinde Schragl
Anschließend Turmblasen!
Donnerstag, 12. Dezember Gedenktag Unserer Lieben Frau in
Guadelupe
07,15 Rorate mit den Firmlingen in der Pfarrkirche (W)
Freitag, 13. Dezember Hl. Odilia
16,30 SWH-Kapelle: Gottesdienst (W)
f. Maria Gaßner/ v. Martina Steiner
Samstag, 14. Dezember Hl. Johannes vom Kreuz
18,30 Rosenkranz
19,00 Luziapatrozinium (W) in der Pfarrkirche Niedernsill
Sonntag, 15. Dezember 3. Adventsonntag (Gaudete)
10,00 PFARRGOTTESDIENST (W)
(musikalische Umrahmung: „Chor Impulse“)
f. Anna Brugger z. St. A.
f. Eltern Sebastian u. Amalia Patsch u. Geschwister
f. Schwiegereltern Hans u. Frieda Lichtberger
f. Eltern Anton u. Liselotte Ehm
f. Mutter Franziska Steger z. Gebtg.
f. Katharina Steger z. St.A. m. Einschl. v. Ferdinand, Gretl,
Sepp u. Ferd
f. Gatten u. Vater Ferdinand Kogler z. St. A. m. Einschl. v.
Enkerl Andreas
f. Heinrich Schragl/ v. Maria Kogler
f. Vater August Lerch z. Gebtg. einschließl. Sohn Rudi
m. Urenkel Tobias
19,00 Gottesdienst (W)
(musikalisch umrahmt von „Zommklong“)
f. Elisabeth u. Johan Wimmer
f. Thomas u. Gertraud Proßegger
f. Vater Alois Steiner z. St. A. m. Einschl. v. Mutter Gretl
u. Bruder Hans
f. Agnes Gondek/ Fam. Hirschbichler, Lanerer
f. Rosina Egger u. Katharina Voithofer
f. Paul Lackner z. St. A. m. Einschl. aller Verstorb. d. Fam.
f. Lisl Altenberger/ v. Tochter Hanni m. Fam.
f. Walter Obertanner sen.
f. Josefine u. Anton Altenberger, Johann Rattensberger
u. alle Verstorb. d. Fam.
f. Lilli Entfellner/ v. d. Nachbarn Monika u. Norbert
Anschließend Turmblasen!
Donnerstag, 19. Dezember der 3. Adventwoche
06,00 Rorate in der Pfarrkirche (W)
Freitag, 20. Dezember der 3. Adventwoche
10,30 Weihnachtsandacht Volksschule in der Pfarrkirche
16,30 SWH- Kapelle: Gottesdienst (W)
Samstag, 21. Dezember der 3. Adventwoche
15,00 1. Sternsingertreffen im Pfarrhof
18,30 Rosenkranz
Sonntag, 22. Dezember 4. ADVENTSONNTAG
10,00 PFARRGOTTESDIENST (W)
(musikalische Gestaltung: „Tontauben“)
f. Elisabeth Schneider/ v. Tochter Inge
f. Agnes u. Stanislaus Gondek/ v. Erwin u. Güler m. Fam.
f. Lisl Altenberger/ v. d. Enkerln u. Urenkerln
f. Mutter Maria Brugger z. St.A.
f. Anton Lackner/ Fam. Ritsch
f. Hubert Wörgötter/ Fam. Gruber, Hof
f. Martha Tritscher/ Fam. Martin u. Maria Wanger
KEIN ABENDGOTTESDIENST
ca. 19.30 Uhr TURMBLASEN beim Musikpavillon!
Dienstag, 24. Dezember HEILIGER ABEND
07,00 RORATE (W) m. Segnung v. Wasser, Kerzen, Weihrauch u. Kreide
(musikalisch umrahmt von der „Gitarrengruppe“)
f. Rosa u. Peter Abfalterer, Josef Brennsteiner u.
Theresia Bacher
f. Eltern Elisabeth u. Johann Altenberger sowie
Großeltern Amalia u. Virgil Kupfner
f. Franz u. Lisl Altenberger u. a. Verstorb. v. Baumoos
f. Mutter Theresia Nindl z.St.A. m. Einschl. aller Verstorb.
d. Fam. Nindl u. Straßl
f. Eltern Walter u. Katharina Obertanner
f. Mutter Lilli Entfellner
f. Katharina Runde z. St. A.
f. Christl Rattensberger/ v. d. Kath. Frauenschaft
f. Josef Limpl z. St. A.
f. alle Verstorb. d. Fam. Lauth
16,00 KRIPPENANDACHT (W)
23,00 CHRISTMETTE (W) mit Volksgesang
Mittwoch, 25. Dezember HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN
WEIHNACHTEN
10,00 FESTGOTTESDIENST (W)
(musikalisch Umrahmung: Kirchenchor)
Donnerstag, 26. Dezember HL. STEPHANUS
10,00 Schwarzenbachkirche: PFARRGOTTESDIENST (E)
(Musikalische Gestaltung durch das Musikum)
mit Weihe vom Johanniswein u. Verkauf
f. Margaretha u. Anton Egger m. Einschl. v. Tochter Rosa,
Vater Josef Rieder u. Schw. Alexandra Frauengruber
f. Steffi u. Franz Lechner/ v. Tochter Anneliese m. Fam.
f. Frieda Jakober z. St. A.
f. Sebastian u. Gertraud Altenberger
f. Johann u. Anna Kaltenhauser
f. Maria Ripper u. Kathl Steger
f. Bräuer Maria, Anton, Siegfried, Marianne, Steiner Aloisia u.
Manfred, Mayerhofer Theresia
f. Eltern Frieda u. Helmut Maier, Aloisia u. Hans Legat
f. Herbert Maier, Maria Maier, Lisl u. Franz Altenberger
f. alle Verstorb. d. Fam. Rameseder, Ripper u. Neumayr
f. Irmgard Jochum u. a. verstorb. Verwandt. v. Unterstein
f. Loisi Gföller, Lothar Behrend u. Isidor Zehentner
Freitag, 27. Dezember Hl. Johannes
16,30 SWH-Kapelle: Gottesdienst (W)
f. Bruder Heinz, Elise u. Herbert Keil, Susanne Pölshofer
Samstag, 28. Dezember Unschuldige Kinder
18,30 Rosenkranz
Sonntag, 29. Dezember FEST DER HEILIGEN FAMILIE
10,00 PFARRGOTTESDIENST (W)
f. Elisabeth Ludl/ v. Toni u. Liesl Renn, Widrechtshausen
f. Maria Schragl/ Fam. Martin u. Maria Wanger
f. Gretl u. Franz Lemberger/ Fam. Maria u. Ernst Rainer
f. Elisabeth Mayer/ Fam. Gruber, Enzingbauer
KEIN ABENDGOTTESDIENST
Dienstag, 31. Dezember Hl. Silvester
17,00 JAHRESSCHLUSSGOTTESDIENST (W)
(musikalisch umrahmt)
f. Johann Manzl
f. Gatten u. Vater Johann Horngacher,
Schwestern Maria u. Rosina Altenberger
Mittwoch, 01. Jänner 2020 HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA
Neujahr, Weltfriedentag
19,00 FESTGOTTESDIENST (W)
Donnerstag, 02. Jänner Hl. Basilius der Große und
Hl. Gregor von Nazianz
19,00 21,00 Anbetung in der Pfarrkirche
Freitag, 03. Jänner Heiligster Name Jesu
16,30 SWH-Kapelle: Gottesdienst (W)
f. Franz Soder/ Vorhof Maria und Resi
f. Franziska Hörl/ Soder Evi m. Fam. Fellererhäusl
f. Margarete Windhofer/ Fam. Martin u. Maria Wanger
Samstag, 04. Jänner der Weihnachtszeit
18,30 Rosenkranz
Sonntag, 05. Jänner 2. Sonntag nach Weihnachten
10,00 PFARRGOTTESDIENST (W)
f. Berta Wallner/ Fam. Wörgötter, Moosburg
f. Albert Kogler/ Fam. Rattensberger, Birnbachrain
f. Rudolf Lerch/ v. Godn-Buam Thomas Riedlsperger
f. Hubert Wörgötter/ Fam. Eder, Kleinlehenberg
KEIN ABENDGOTTESDIENST
Montag, 06. Jänner ERSCHEINUNG DES HERRN
10,00 FESTGOTTESDIENST (W)
Anschließend Jause für die Sternsinger u. Begleiter im Pfarrhof
Freitag, 10. Jänner der Weihnachtszeit
16,30 SWH-Kapelle: Gottesdienst (W)
f. Franziska Rattensberger/ Fam. Hirschbichler, Lanerer
f. Rosa Abfalterer/ Fam. Andreas Unterberger
f. Maria David/ Josef und Helga Höller
Ewiges Licht:
Das ewige Licht brennt in der Pfarrkirche vom
01.12.-07.12.: f. Eltern Johann u. Elisabeth Altenberger
08.12.-14.12.: f. Gatten u. Vater Johann Horngacher und Schwestern
Maria u. Rosina Altenberger
15.12.-21.12.: f. Josef Brennsteiner
22.12.-28.12.: f. Rosa u. Peter Abfalterer
29.12.-04.01.: f. Walter Obertanner sen., Johann u. Lisl Altenberger
05.01.-11.01.: f. Rupert Altenberger u. a. Verstorb. v. Hinterpölsen
Das ewige Licht brennt in der Schwarzenbachkirche vom
15.12.-21.12.: f. Frieda u. Helmut Maier u. a. verstorb. Angehörigen
22.12.-28.12.: f. Frieda u. Helmut Maier u. a. verstorb. Angehörigen
Das ewige Licht brennt im Haus der Senioren vom
01.12.-07.12.: f. Elisabeth Altenberger u. Gatten Franz
08.12.-14.12.: f. Maria u. Peter Gaßner
TERMINE:
Seniorennachmittag:
Montag, 02.12.2019 um 14.00 Uhr im Pfarrsaal
Adventfeier der Kath. Frauenschaft:
Sonntag, 08.12.2019 um 14.00 Uhr im Pfarrsaal
Frautragen:
08.12.-23.12.2019 (nähere Informationen siehe Teilnehmerliste)
Barbarakapelle Kaprun: Mittwoch, 04.12.2019 um 19.00 Uhr
Gottesdienst mit allen 3 Seelsorgern im Pfarrverband
Luziapatrozinium: Samstag, 14.12.2019 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche
Niedernsill
Sternsingertreffen:
Erstes Sternsingertreffen am Samstag, 21.12.2019 um 15.00 Uhr im
Pfarrsaal
Pfarrblatt Uttendorf
Herausgeber: Pfarramt Uttendorf
5723 Uttendorf, Schulstr. 8
Homepage: www.pfarre-uttendorf.at
e-mail: pfarre.uttendorf@pfarre.kirchen.net
Tel: 06563/8256
INFORMATIONEN
Frautragen im Advent
Die Bilder sollen am 8. Dezember nach dem Gottesdienst in der Kirche
abgeholt werden. Wir bitten euch, das Bild jeweils zur vorher vereinbarten
Zeit zur nächsten Familie zu bringen. Die Bilder sollten dann verlässlich am
24. Dezember wieder in der Kirche abgegeben werden. Danke!
Friedenslicht von Bethlehem
Am 24. Dezember kommt, wie jedes Jahr, das „Friedenslicht“,
das in der Geburtskirche von Bethlehem entzündet wird, nach
Uttendorf und kann in der Pfarrkirche nach der Rorate abgeholt
werden. Es werden auch geeignete Kerzen zur Mitnahme
aufgestellt.
Anklöcklergruppen
Auch heuer sind die Anklöckler in der Adventzeit in
unserem Pfarrgebiet unterwegs Soweit es die Zeit
und die Gruppenanzahl der Anklöckler erlaubt,
möchten wir möglichst viele Haushalte in Uttendorf
besuchen.
Weiters traditionelles Anklöckeln beim Liebenberger Advent am
Sonntag, 8.12.2019 um ca. 16.45 Uhr!
Sei so frei Für eine gerechte Welt:
Spenden für den Wiederaufbau in Mosambik
Nach dem verheerenden Zyklon im März ist das Land verwüstet. Die
Menschen müssen sich nun wieder Lebensgrundlagen schaffen.
Die Bevölkerung im Projektgebiet Sofala hat alles verloren, hat nichts zu
essen und ist auf Hilfsleistungen angewiesen. Sei so frei und die
Partnerorganisation Esmabama unterstützen die Menschen dabei, sich
künftig wieder selbst versorgen zu können.
Sammelsäckchen für Spenden sind dem Weihnachtspfarrbrief beigelegt.
Die Spenden sind steuerlich absetzbar.
Nächste Gottesdienstordnung
Der nächste Pfarrbrief beginnt am 11.01.2020 und endet mit 31.01.2020.
Wir bitten Messintentionen, Informationen und Artikel bis spätestens Mo.
07.01.2020 im Pfarramt abzugeben.
EINLADUNG
DER KATHOLISCHEN FRAUENSCHAFT UTTENDORF
am Sonntag, 8. Dezember 2019
zum
Jahresgottesdienst um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche
und zur
Adventfeier um 14.00 Uhr im Pfarrsaal
Noch ist Herbst nicht ganz entflohn, aber als Knecht Ruprecht schon
kommt der Winter hergeschritten, und alsbald aus Schnees Mitten
klingt des Schlittenglöckleins Ton.
Und was jüngst noch, fern und nah, bunt auf uns herniedersah,
weiß sind Türme, Dächer, Zweige, und das Jahr geht auf die Neige,
und das schöne Fest ist da.
Tag du der Geburt des Herrn, heute bist du uns noch fern,
aber Tannen, Engel, Fahnen lassen uns den Tag schon ahnen,
und wir sehen schon den Stern.
Theodor Fontane
Wir wünschen euch allen einen besinnlichen Advent, ein gesegntes
Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Diakon Josef Wedenig und der Pfarrgemeinderat
Wenn Du bei der Sternsingeraktion vom
3.-5. Jänner 2020 in unserer Pfarre Uttendorf
mitmachen willst, dann komm am
Samstag, den 21. Dezember 2019 um 15.00 Uhr
zum ersten Treffen in den Pfarrsaal Uttendorf.
5
Auf Dein Mitmachen freut sich
Diakon Josef Wedenig
und bitten um wohlwollende Aufnahme:
Freitag, 3. Jänner: Dorf rechte Seite vom Dorfbach bis ehemalige Post
Dorf linke Seite vom Dorfbach bis Manlitzweg
Samstag, 4. Jänner: Tobersbachstraße ab ehemalige Post, Tobersbach,
Uggl, Sonnbergstraße, Quettensberg, Pölsen, Hofham
Sonntag, 5. Jänner: Litzldorf, Schwarzenbach, Köhlbichl, Stubach
(ab Bahnhof)
Änderungen vorbehalten!
Als kleines Dankeschön für ihren Einsatz sind alle Sternsinger und Begleiter
am 6. nner nach dem Sternsingergottesdienst im Pfarrhof zu einer Jause
eingeladen!